Gegen die Forderung einer sofortigen Aufhebung der Gaza-Blockade durch Mitglieder der CDU/CSU, FDP, SPD und Bündnis 90/Die Grünen sign now

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie - Mitglieder der CDU/CSU, FDP, SPD und Bündnis 90/Die Grünen - wollen einen interfraktionellen Antrag zu Gaza in den Bundestag einbringen. In diesem wird die Bundesregierung aufgefordert, mit Nachdruck die sofortige Aufhebung der Gaza-Blockade zu unterstützen.
Im Antrag heißt es unter anderem, die Blockade Gazas sei "kontraproduktiv" und diene den "politischen und Sicherheitsinteressen Israels letztlich nicht". So sei weder die Freilassung des entführten israelischen Soldaten Gilad Schalit noch eine Schwächung der Hamas erreicht worden.

Eine Grenzöffnung bedeutet durch UN, EU und in diesem Fall die Bundesrepublik Deutschland legitimierte Aufrüstung der Hamas explizit durch Hiszbollah und den Iran mit dem einen Ziel: die Vernichtung Israels!

Wir, die Unterzeichner ( Ihre Wählerinnen und Wähler und Finanziers), nutzen unsere Bürgerrechte und bringen diesen Gegenantrag ein.

Wir verlangen,
1.dass unsere Regierung Israel endlich das zugesteht, was im Blick auf andere
Staaten unantastbar ist, nämlich das Recht auf Verteidigung und Schutz der
eigenen Bevölkerung und dies in vollem Masse unterstützt.
2.dass sich unsere Regierung endlich effizient für die Freilassung von Gilad
Shalit einsetzt. Sie haben alle Mittel dazu. Warum werden Milliarden Euro
ohne jedwede Gegenleistung in den Gazastreifen transferiert? Dies wäre ein
gutes Druckmittel.
3.die Opposition innerhalb des Gazastreifens zu stärken. Es gibt nur
Sicherheit für Israel und den gesamten Nahen und Mittleren Osten, wenn der
Gazastreifen von den terroristischen Machenschaften der Hamas befreit wird
und dies wiederum muss von innen heraus geschehen und braucht die
Solidarität unter Ausschöpfung aller legalen Mittel von EU und UN.

Deutschland hat in früheren Generationen genug Schuld auf sich geladen. Bitte handeln Sie als eine Generation, die zu ihrem Wort steht und dementsprechend handelt.

Sign The Petition

Sign with Facebook
OR

If you already have an account please sign in, otherwise register an account for free then sign the petition filling the fields below.
Email and the password will be your account data, you will be able to sign other petitions after logging in.

Privacy in the search engines? You can use a nickname:

Attention, the email address you supply must be valid in order to validate the signature, otherwise it will be deleted.

I confirm registration and I agree to Usage and Limitations of Services

I confirm that I have read the Privacy Policy

I agree to the Personal Data Processing

Shoutbox

Who signed this petition saw these petitions too:

Sign The Petition

Sign with Facebook
OR

If you already have an account please sign in

Comment

I confirm registration and I agree to Usage and Limitations of Services

I confirm that I have read the Privacy Policy

I agree to the Personal Data Processing

Goal
0 / 50

Latest Signatures

No one has signed this petition yet

Information

Mark MeyersBy:
School and EducationIn:
Petition target:
deutscher Bundestag

Tags

No tags

Share

Invite friends from your address book

Embed Codes

direct link

link for html

link for forum without title

link for forum with title

Widgets