STOPPT das Traffic Shaping von Kabel Deutschland GmbH & Co. KG Unterschreibe jetzt

Mit dieser Petition fordern wir, die zahlende Kundschaft der Kabel Deutschland GmbH & Co. KG (1), im folgenden KDG genannt, die sofortige Beendigung des Traffic Shaping (2) der kostenpflichtig zur Verfügung gestellten Internet-Zugängen der KDG, da dieses nach unserem dafürhalten eine Minderung der uns durch Werbung versprochenen und vertraglich zugesicherten Dienstleistung darstellt.

Diese Petition wird anhänglich an eine Eingabe bei der Wettbewerbszentrale (10), da die KDG nach unserer Auffassung irreführende Werbung betreibt, Endkunden wichtige Informationen zu seinem Nachteil vorenthällt und vorsetzlich durch Falschaussagen in seinen Rechten verletzt.

Die KDG macht in der Werbung sowie dem eigenen Internetauftritt unter anderem folgende Aussage:

"Günstig und ohne Limit im Internet mit bis zu 32 MBit/s surfen:" (3)

sowie

"Kabel Deutschland wurde von den Experten unabhängiger Institute und renommierter Fachredaktionen bereits mehrfach ausgezeichnet: für faire Tarife, guten Service und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis." (3)

Diesen Werbeaussagen stehen jedoch die sich in zunehmenden Maße verschlechternde Leistungen der KDG entgegen, zum Nachteil des zahlenden Endkunden ohne jedwede Kompensation.

Der Service, z.B. bei Falschabbuchungen, besteht in einer Kostenpflichtigen 0180 Rufnummer wo bei unbequemen Fragen gerne einfach Aufgelegt wird oder man beim Weiterverbinden einfach aus der Leitung fliegt. Faire Tarife sollten halten was sie Versprechen ohne versteckte Mängel und Minderungen und ein Preis-Leistungs-Verhältnis das nur im Preis aber nicht der Leitung besteht verdient sicher nicht das Attribut hervorragend.

Vom zugesagten "Ohne Limit" im Internet surfen kann auch keine Rede sein.
Dies äussert sich unter anderem im sogenannten Traffic Shaping. (2)

Hierbei werden zu festen Zeiten bestimmte Onlineanwendungen extrem verlangsamt, andersweitig gestört oder gar komplett gesperrt.
Hierzu zählen neben Streaming Angeboten wie z.B. Youtube, oder VideoChats mit Webcam auch reguläre Internet-Dienste wie z.B. FTP oder das Torrent Protokol sowie auch Online Games wie zum Beispiel World of Warcraft oder EvE Online, was sich in extrem hohen Latenzen (Pings) bis hin zu Verbindungsabbrüchen zum Game-Server bemerkbar macht. (4)

Diese Drosselung oder Sperrung des Internetzugangs erfolgt derzeit täglich für 6 Stunden an den Werktagen zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr sowie für 14 Stunden am Samstag und Sonntag zwischen ca. 10:00 Uhr und 24:00 Uhr.(5)
Auf Anfrage bei KDG wird dies rigoros Verleugnet wobei jedoch zeitkritische Anwendungen angeblich priorisiert werden. (6)

Die technische Hotline ist jedoch angewiesen diesbezüglich keine Störung aufzunehmen, da laut Aussage eines Mitarbeiters der Technischen-Störungshotline der KDG der Internetzugang nicht gedrosselt würde und demnach auch keine Störung vorläge. (7)

Das die KDG jedoch Traffic Shaping betreibt ist auf mehrere Art und Weise verifizierbar (15) und durch zahlreiche Kundenaussagen belegt. (5)(6)
Ein einfacher legaler Torrentdownload, der über die Zeitgrenze der Drosselung hinweg andauert reicht jedoch auch schon aus, um sich einen Eindruck zu verschaffen.

Warum KDG nun Traffic Shaping betreibt und das ausgerechnet zum Feierabend und am Wochenende ist spekulativ.
KDG beruft sich hierzu jedoch gerne auf die eigene AGB:

Auszug:
"3.4. Verfügbarkeit
Insgesamt beträgt die Verfügbarkeit der durch Kabel Deutschland zu erbringenden Leistungen mindestens 98,5 % im Jahresmittel. Eine darüber hinausgehende Verfügbarkeit gehört nicht zur Leistungsverpflichtung von Kabel Deutschland. Kabel Deutschland ist berechtigt, die Leistung vorübergehend zu unterbrechen, in der Dauer zu beschränken oder die Leistung teilweise oder ganz einzustellen, soweit dies aus Gründen der öffentlichen Sicherheit, aufgrund gesetzlicher Vorgaben, der Sicherheit des Netzbetriebes, der Aufrechterhaltung der Netzintegrität, des Datenschutzes oder zur Vornahme betriebsbedingter oder technisch notwendiger Arbeiten erforderlich ist." (8)

Fraglich ist, wie die zugesagten 98,5% erbracht werden, wenn der Internetzugang regelmässig zu 25% an Werktagen sowie zu 50% am Wochenende derart stark eingeschränkt ist, dass oftmals ebenfalls kostenpflichtige Internetdienste wie OnlineGames oder Verkaufsplatformen nicht nutzbar sind.

Bedenklich ist ebenfalls, dass KDG nicht gezielt die Anwendungen zum Schutze der Netzintegrität blockiert, die von der KDG als Netzschädigend erachtet werden, z.B. Filesharing-Anwendungen (11) die auf das torrent (12) Verfahren aufsetzen.
Sondern generell alles gedrosselt oder blockiert wird, bis auf einzelne Ausnahmen wie z.B. das reine Besuchen von Webseiten.

Hierzu sei angemerkt, dass viele Unternehmen zur Verteilung von Updates und andere legale Inhalte ebenfalls auf das Torrent Verfahren zurückgreifen, welche so ebenfalls durch KDG boykottiert werden.

KDG spart sich durch dieses Vorgehen gezielt Traffic (9) und Banbreite ein, zu Lasten der Kunden die den vollen Zugang bezahlen.
Da Traffic jedem ISP (13) Geld kostet und eingesparte Bandbreite mehr Raum für weitere Kunden bedeutet, ohne die Netzkapazitäten weiter ausbauen zu müssen, stellt sich zwangsläufig die Frage nach der tatsächlichen Motivation der KDG für das Traffic Shaping.

Andere ISP wie z.B. die deutsche Telekom (16) oder Arcor/Vodafone (17)(18) sehen ihrerseits keine Notwendigkeit darin durch Traffic Shaping Ihren Kunden den Internet-Zugang zu beschneiden im Sinne der Netzsicherheit.
Diesbezüglich Erwähnenswert ist, dass die KDG als einziger Anbieter im Verzeichnis der "German Bad ISP" aufgelistet wird. (14)

Daher unsere Forderung. Aufhebung des Traffic Shaping bei der KDG oder deutliche diesbezügliche Hinweise in der Werbung sowie ein auserordentliches Kündigungsrecht für bestehende Kunden.

Quellen:
(1) http://www.kabeldeutschland.de/rechtliches/impressum.html
(2) http://de.wikipedia.org/wiki/Traffic-Shaping
(3) http://www.kabeldeutschland.de/internet-telefon/index.html
(4) http://www.eveger.de/forum/showthread.php?t=18109
(5) http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=52&t=6666&start=0
(6) http://www.onlinekosten.de/news/artikel/35204/0/Kabel-Deutschland-nimmt-Stellung-zu-Beschwerden
(7) http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=52&t=12738
(8) http://www.kabeldeutschland.de/static/media/AGB_Internet_Telefon.pdf
(9) http://de.wikipedia.org/wiki/Datenverkehr#Begriffsverwendung_und_Wertung
(10) http://www.wettbewerbszentrale.de/de/home/
(11) http://de.wikipedia.org/wiki/Filesharing
(12) http://de.wikipedia.org/wiki/BitTorrent
(13) http://de.wikipedia.org/wiki/Internetdienstanbieter
(14) http://wiki.vuze.com/w/Bad_ISPs#Germany
(15) http://broadband.mpi-sws.org/transparency/bttest.php
(16) http://www.telekom.de
(17) http://www.arcor.de/
(18) http://www.vodafone.de/

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook sign_with_twitter
ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein . Andernfalls fahre mit der Registrierung fort, unterschreibe und fülle die unteren Felder aus.
Email und Passwort werden Deine Account-Daten sein. Du kannst nach dem Einloggen weitere Petitionen unterschreiben.

Privatsphäre in den Suchmaschinen? Sie können einen Spitznamen:

Achtung: Um Deine Unterschrift bestätigen zu können muss Deine Email gültig sein, andernfalss wird sie gestrichen.

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Liste Der Kommentare

Wer diese Petition unterzeichnet hat, hat auch folgende Aktionen gesehen:

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook sign_with_twitter
ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein

Kommentar

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Ziel der Unterschriften
198 / 1000000

Letzte Unterschriften

  • 20 April 2016198. Nico Schreck
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 16 Juni 2014197. peter1488 (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 12 Mrz 2014196. Vasili Kalinkin (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 25 Dezember 2013195. markus Urchs (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 20 Oktober 2013194. Robert Schäfer
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 28 August 2013193. Lutz-Michael Müller (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 29 April 2013192. Manuel Gehlert
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 29 April 2013191. Teresa Emanuel
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 29 April 2013190. Jan Emanuel
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 11 April 2013189. Arthur Valeev
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 06 Januar 2013188. tetzlav
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 30 Dezember 2012187. ferengi
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 27 November 2012186. Morden1967
    Ich unterschreibe diese Petition weil sie richtig ist
  • 24 November 2012185. jagor
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 18 November 2012184. Jan Günther
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 18 November 2012183. Christian Cheesecake
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 05 Oktober 2012182. ValeRos
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 02 Oktober 2012181. JoHeiser
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 23 September 2012180. MrGF
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 22 August 2012179. Lex Barkey
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 10 August 2012178. Konrad Rux (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 10 August 2012177. Space (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 09 August 2012176. Michael
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 01 August 2012175. Kofferpanek
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 27 Juli 2012174. Sebastian Neeuubert
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 27 Juli 2012173. André Rieck
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 27 Juli 2012172. Sebastian Billmann
    Ich unterschreibe diese Petition

Alle Unterschriften

Informationen

Dominik OhmVon:
Technologie & InternetIn:
Petitions - Empfänger:
Wettbewerbszentrale

Offizielle Befürworter der Petition:
Von mir selbst sowie die betroffenen Unterzeichner dieser Petition

Tags

drosselung, kabel deutschland, torrent, traffic shape

Teilen

Lade Freunde aus Deiner Rubrik ein

Kodes Zur Integrierung

direkter Link

Link für Html

Forum Link ohne Titel

Forum Link mit Titel

Widgets