Neue Initiative für Wettkampforganisation im Synchroneiskunstlaufen - Preisrichter und technische Offizielle Unterschreibe jetzt

An das Präsidium der Deutschen Eislauf Union

 

die Mitglieder des TK Synchroneiskunstlaufen

die Vorsitzende der Preisrichterkommission der Deutschen Eislauf Union

die internationalen Preisrichter Synchroneiskunstlaufen

die internationalen Spezialisten im Synchroneiskunstlaufen aus Deutschland

die Teammanager der gemeldeten Teams

Preisrichter im Synchroneiskunstlaufen mit nationalen Status

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Unterzeichner dieses Schreibens sind seit Jahren für die Disziplin Synchroneiskunstlaufen als Preisrichter engagiert und stellt mit Sorge fest, dass das Synchroneiskunstlaufen in Deutschland in einigen Aspekten eine unbefriedigende Entwicklung gemacht hat. Besonders unzufrieden sind wir mit der Organisation und Betreuung der Preisrichter und technischen Offiziellen für das Synchroneiskunstlaufen. Es sollen hier einige konkrete Bereiche genannt werden, die es dringend zu verbessern gilt:

a. Ausbildung und Fortbildung für Preisrichter im Synchroneiskunstlaufen

Die Regelung der SPTO (Art. 5 II) fordert die Ableistung eines Seminars alle 24 Monate um die Einsatzfähigkeit nationale Preisrichter für nationale Wettbewerbe zu erhalten. Das erfordert die Durchführung eines Preisrichterseminars mindestens alle 24 Monate. Für internationale Preisrichter ist ein ISU-Seminar alle 36 Monate notwendig. Es ist erstrebenswert die Seminare so einzurichten, dass die sowohl für die nationalen wie auch für die internationalen Preisrichter nutzbar sind. Hier gilt es auch insgesamt die Kommuniaktion zu verbessern.

b. Aus- und Fortbildung für das technische Panel im Synchroneiskunstlaufen

Es hat seit der Einführung des ISU Judging System keine Aus- oder Fortbildungsmaßnahme für die Funktionen des technischen Panels gegeben, obwohl sie von den Landesverbänden immer wieder angeregt worden sind. Darunter hat die Möglichkeit der Durchführung von Wettbewerben im Synchroneiskunstlaufen in Deutschland erheblich gelitten.

Die Durchführung von Ausbildungen für die nationale Kategorie beim Frankfurtseminar ist zu begrüßen. Es sind bereits 2 Personen namentlich vorgeschlagen, es sollten aber zumindest noch 2 weitere benannt werden die aus Berlin bzw. Sachsen kommen.

C. Einsatzmöglichkeiten für nationale Preisrichter im Synchroneiskunstlaufen

Durch die eigenständige nationale Meisterschaft im Synchroneiskunstlaufen und der Wechsel mit dem Cup of Berlin gibt es zu wenige Einsatzmöglichkeiten für nationale Preisrichter im Synchroneiskunstlaufen. Die Durchführung eines Trialjudgings sowohl bei der DM SyS als auch beim CoB sind unbedingt notwendig. In den vergangen drei Jahren haben lediglich 3 Preisrichter mit nationaler Kategorie die Möglichkeit gehabt eine nationale Einsatz zu werten. Dazu kommt, dass es nicht gelingt Preisrichter auszubilden und einzusetzen die die Disziplin Synchroneiskunstlaufen selber betrieben haben. Es muss doch aber das Ziel sein mehr der aus der Disziplin kommenden Preisrichter in den Panels zu haben als ohne Disziplingeschichte. Ganz ohne die "Preisrichter der ersten Stunden" wird es sicherlich noch lange nicht gehen.

Schließlich ist es unbefriedigend, dass die Landesverbände die Synchronteams haben, zu wenig Einsatzmöglichkeiten für Preisrichter ihres Landesverband haben.

D. Einsätze internationaler Preisrichter

Zutiefst unbefriedigend ist die Koordination der Einsätze der Preisrichter für internationale Einsätze. Bei nur 7 internationalen und ISU-Preisrichtern muss es doch möglich sein, einen Überblick zu behalten, wer wann welche Einsätze gehabt hat. Für die Einsätze für JWM (vormals JWCC) und WM ist ein rotierendes System sinnvoll und ganz grundsätzlich vereinbart. Bei den 3 verbleibenden internationalen Preisrichtern darf es nicht sein, dass sie nur alle 4 Jahre zum Einsatz kommen.

All diese Punkte machen es notwendig eine(n) neue(n) Verantwortliche(n) für den Bereich Preisrichter und technische Offizielle für das Synchroneiskunstlaufen einzusetzen der oder die sich bemüht die angesprochenen Bereiche besser als bisher zu betreuen ohne die eigenen Interessen oder die seines unmittelbaren Umfelds zu sehr in den Mittelpunkt zu rücken.

Wir fordern das Präsidium der Deutschen Eislauf Union auf einen neuen Verantwortlichen oder eine neue Verantwortliche für die Preisrichter und technische Offizielle des Synchroneiskunstlaufens zu benennen, der oder die bereit und in der Lage ist, die Aufgaben zu übernehmen und der oder die das Vertrauen der Preisrichter, technischen Offiziellen und Teams hat.

Dieses Schreiben ist auf Grund von Gesprächen beim und nach dem CoB entstanden und spiegelt nicht nur die Meinung der Unterzeichner wieder. Es geht um Weiterentwicklung der Disziplin Synchroneiskunstlaufen und nicht um persönliche Interessen.

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook
ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein . Andernfalls fahre mit der Registrierung fort, unterschreibe und fülle die unteren Felder aus.
Email und Passwort werden Deine Account-Daten sein. Du kannst nach dem Einloggen weitere Petitionen unterschreiben.

Privatsphäre in den Suchmaschinen? Sie können einen Spitznamen:

Achtung: Um Deine Unterschrift bestätigen zu können muss Deine Email gültig sein, andernfalss wird sie gestrichen.

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Liste Der Kommentare

Wer diese Petition unterzeichnet hat, hat auch folgende Aktionen gesehen:

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook
ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein

Kommentar

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Ziel der Unterschriften
2 / 100

Letzte Unterschriften

  • 29 Januar 20132. Ludwig Czoczek
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 29 Januar 20131. JHABL
    Ich unterschreibe diese Petition

Informationen

JHABLVon:
SportIn:

Tags

ausbildung, einsatz, fortbildung, international, landesverbände, preisrichter, synchroneiskjunstlaufem, technische offizielle, wettkampf

Teilen

Lade Freunde aus Deiner Rubrik ein

Kodes Zur Integrierung

direkter Link

Link für Html

Forum Link ohne Titel

Forum Link mit Titel

Widgets