Holt Frau Fuchs zurück nach Köln! Unterschreibe jetzt

Liebe Kommilitonen/Innen,

Wir wollen Frau Fuchs zurück nach Köln holen! Sie hat ihre Bewerbung aufrecht gehalten und kann im Moment nur noch hoffen. Wir wollen für sie unsere Stimme erheben und klar machen, was für eine gute Dozentin, aber auch was für ein einzigartiger Mensch sie ist!

Wir haben bereits über 300 Unterschriften "per Hand" gesammelt. Die Resonanz ist riesig! Aber viele konnten wir noch nicht erreichen, die nun hier eine Plattform haben, um ihre Meinung kund zu tun.

Loggt euch ein oder unterschreibt mit Google/Twitter/Facebook. Wer seine Anonymität wahren möchte, benutzt einen Spitznamen oder eine Abkürzung.

Wir haben außerdem eine *Mailadresse* eingerichtet. Schreibt uns und erfahrt den aktuellen Stand, kommentiert die Aktion oder schreibt uns, wie ihr Frau Fuchs erlebt habt.
UniKoelnFuerFrauFuchs@web.de

Hier der offizielle Text, mit dem die ersten vollen Listen bei der zuständigen Kommission eingereicht haben:

>> Wir Studierenden fordern die Besetzung des Lehrstuhls „Anthropologie und Ethik“ Nachfolge Mertens durch Frau PD Dr. Birgitta Fuchs.

In den zwei Jahren, in denen Frau Fuchs uns an der Universität zu Köln lehrte, erlangte sie allseits eine überaus große Beliebtheit. So zeichnete sie sich nicht nur durch ihre außerordentliche fachliche Kompetenz, sondern auch durch ihr hohes Engagement aus. Inhaltlich und methodisch stützt sie sich auf ein reichhaltiges Potenzial ihres human- und sozialwissenschaftlichen Wissens.
Professionell und anspruchsvoll weckte sie unser Bewusstsein für pädagogisch-anthropologische Fragestellungen sowie wissenschaftlich-pädagogisches Denken und Arbeiten. Dabei ermutigte sie uns stets zu einer klaren und schlüssigen Argumentation, forderte und förderte uns, eigenständige Positionen zu Erziehungs- und Bildungsprozessen zu vertreten.
Auch die fachliche Beratung der Studierenden leistete sie in einem hervorragenden Maße. Die umfangreiche Betreuung von Hausarbeiten, Referaten, Examensprüfungen und -arbeiten bewies nicht nur ihre hohe fachpädagogische Kompetenz, sondern auch den Stellenwert, den sie uns Studenten beimaß.

Wir fordern daher, dass die Professur erneut und dauerhaft durch Frau Fuchs besetzt wird, denn mit ihrem hohen wissenschaftlichen Niveau und ihrer Persönlichkeit ist sie für uns während unseres Pädagogik- bzw. erziehungswissenschaftlichen Studiums in der Vermittlung der Lehre unverzichtbar und dauerhaft prägend. >>


Wir danken euch!!!

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook
ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein . Andernfalls fahre mit der Registrierung fort, unterschreibe und fülle die unteren Felder aus.
Email und Passwort werden Deine Account-Daten sein. Du kannst nach dem Einloggen weitere Petitionen unterschreiben.

Privatsphäre in den Suchmaschinen? Sie können einen Spitznamen:

Achtung: Um Deine Unterschrift bestätigen zu können muss Deine Email gültig sein, andernfalss wird sie gestrichen.

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Liste Der Kommentare

Wer diese Petition unterzeichnet hat, hat auch folgende Aktionen gesehen:

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook
ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein

Kommentar

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Ziel der Unterschriften
45 / 100

Letzte Unterschriften

Alle Unterschriften

Informationen

Tags

erziehungswissenschaften, frau fuchs, pädagogik, professur, uni köln, universität köln

Teilen

Lade Freunde aus Deiner Rubrik ein

Kodes Zur Integrierung

direkter Link

Link für Html

Forum Link ohne Titel

Forum Link mit Titel

Widgets