Petition gegen Tierversuch mit Rhesusaffen am Institut für Neuroinformatik (INI) der ETH und der Universität Zürich Unterschreibe jetzt

Helfen Sie den 3 Affen... und der Tierversuchskommission diese zu unterstützen entgegen dem Zürcher Regierungsrat der den Rekurs der Tierversuchskommission ablehnte. Begründung brauche ich keine - ich bin der Meinung dass es nicht angemessen ist wegen psychischer Krankheiten des Menschen 3 Affen zu foltern und zu verbrauchen ohne Gewähr auf Resultate die für den Menschen dann nützen.

Der Zürcher Regierungsrat befürwortet einen Tierversuch mit Rhesusaffen am Institut für Neuroinformatik (INI) der ETH und der Universität Zürich. Er hat einen Rekurs von drei Mitgliedern der Tierversuchskommission abgewiesen.  

Das kantonale Veterinäramt hatte im Juli 2014 das Gesuch für Tierversuche mit Affen mit Auflagen gutgeheissen. Dagegen legten drei Mitglieder der Tierversuchskommission beim Regierungsrat Rekurs ein und forderten die Aufhebung der Tierversuchsbewilligung.

Dieser wurde nun abgewiesen, wie der Zürcher Regierungsrat am Donnerstag mitteilte. Angesichts der erwarteten Erkenntnisse für die psychiatrische Forschung sei der geplante Tierversuch von erheblicher Bedeutung, heisst es in der Begründung.

Der Regierungsrat anerkenne daneben aber auch das Schutzbedürfnis von Tieren, an denen Versuche durchgeführt werden. Bei der Interessenabwägung sei man jedoch zum Schluss gekommen, dass das Interesse der Gesellschaft am angestrebten Erkenntnisgewinn stärker wiege.

Tierschutzorganisationen sind enttäuscht über den Entscheid der Zürcher Regierung. Sie habe sich über "erhebliche ehtische Bedenken" und die einschlägige bundesgerichtliche Rechtssprechnung hinweggesetzt, schreibt die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) in einer Mitteilung. Auch der Zürcher Tierschutz spricht von einem "rückwärtsgewandten Entscheid". Damit würden schwer belastende Primatenversuchen an der ETH und an der Uni Zürich wieder Tür und Tor geöffnet und ein wegweisender Entscheid des Bundesgerichts quasi umgestossen. 2009 hatte das höchste Gericht nach einem mehrjährigen Rechtsverfahren einen Tierversuch mit Primaten untersagt. Ausschlaggebend war die schwere Belastung, die den Tieren im Versuch hätten zugefügt werden sollen. Geplant war die Implantation von Elektroden ins Gehirn sowie eine Kopfhalterung am Schädel, die zur Fixierung der Affen im so genannten "Primatenstuhl" dienen sollte. (sda)

Ich danke jederfrau/mann der seine Meinung kundtut und hoffe dass dies dazu führt das die Tierversuchskommission ernst genommen wird und das Projekt der ETH Zürich nicht genehmigt wird.

 

 

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook sign_with_twitter

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein . Andernfalls fahre mit der Registrierung fort, unterschreibe und fülle die unteren Felder aus.
Email und Passwort werden Deine Account-Daten sein. Du kannst nach dem Einloggen weitere Petitionen unterschreiben.

Privatsphäre in den Suchmaschinen? Sie können einen Spitznamen:

Achtung: Um Deine Unterschrift bestätigen zu können muss Deine Email gültig sein, andernfalss wird sie gestrichen.

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Liste Der Kommentare

Wer diese Petition unterzeichnet hat, hat auch folgende Aktionen gesehen:

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook sign_with_twitter
ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein

Kommentar

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Ziel der Unterschriften
18 / 10000

Letzte Unterschriften

  • 24 April 201718. anna1972
    Solche Grausamkeiten sind mit nichts zu rechtfertigen!
  • 23 April 201717. Katharina Gerber (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 22 April 201716. alehner
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 22 April 201715. Hess Björn (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese pedition
  • 22 April 201714. Björn Hess (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 22 April 201713. Tony1985 (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition da Tiere Lebewesen
  • 22 April 201712. Natan123 (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 22 April 201711. Nibri69 (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 21 April 201710. Panther100 (nicht überprüft)
    Es ist ABSOLUT UNTERSTE SCHUBLADE TIERVERDUCHE DURCHZUFÜHREN
  • 20 April 20179. Ramona Steiner
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 05 Januar 20178. Pius Lischer
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 31 Oktober 20167. APSR
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 11 September 20166. Sonja Schmid Schmid
    Ich unterschreibe diese Petition, es ist Tierquälerei
  • 29 Mai 20165. Definit
    Ich unterschreibe diese Petition.
  • 07 Februar 20164. Paul Hilzinger
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 29 Januar 20163. Katharina Gerstmair (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 22 Dezember 20152. lillenici (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 10 Dezember 20151. openeye
    Ich unterschreibe diese Petition

Informationen

openeyeVon:
NachhaltigkeitIn:
Petitions - Empfänger:
Tierversuchskommission, Schweizer Bundesgericht

Offizielle Befürworter der Petition:
Tierversuchskommission, Tierschutz

Tags

#tierversuche

Teilen

Lade Freunde aus Deiner Rubrik ein

Kodes Zur Integrierung

direkter Link

Link für Html

Forum Link ohne Titel

Forum Link mit Titel

Widgets