gegen das Hundeverbot auf dem Risch Areal Unterschreibe jetzt

Die Gemeinde Ebikon verbietet den Hundehaltern das Betretten der ganzen Risch Sport- Spiel- und Freizeitanlage, mit der Begründung dieses Verbot wäre mit dem Kantonalen Hundegesetz gerechtfertigt.

Dem halten wir folgendes entgegen:

Per Zonenplan ist das Risch-Areal für folgende Aktivitäten eingetragen: «Bauten und Anlagen für Sport, Kultur und Freizeit».

Unter Freizeit gehört mit absoluter Sicherheit auch dass Spielen mit Hunden. Auch ist der Hund Bestandteil unserer Kultur, müsste also auch da Platz haben. 

Die Anlage wird zu ca. 80% überhaupt nicht benutzt. Der hintere Teil ist sogar zu 90% unbenutzt und dass obwohl die Gemeinde vermutlich mehrere zigtausend Franken nur in den Unterhalt der Anlage steckt.

Haupt-Nutzniesser der ganzen Anlage ist der Fussballclub Ebikon. Mitglieder 400, davon ca. 150 in Ebikon ansässige Steuerzahler. Dem stehen in Ebikon ca. 480 Hundehalter als Steuerzahler und Hundesteuerzahler entgegen.

Wir fordern nun die Gemeinde auf, den hinteren Teil gemäss Zonenplan als Freizeitzone anzusehen oder zu deklarieren und dann, ohne mit dem kantonalen Hundegesetz in Konflikt zu geraten, diesen Teil auch für Hunde, bzw Hundehalter mit Ihren Vierbeiner frei zugeben.

Das tolerante Zusammenleben mit Sportlern, Joggern, Spaziergänger und anderen Interessierten kann nötigenfalls mit einem "Verhaltens-Knigge" als Anschlag beim Start der Finnenbahn geregelt werden.

Damit trüge die Gemeinde, ganz nebenbei, auch bei, dem Schweizerischen Tierschutzgesetz Nachachtung zu verschaffen. Schreibt dieses doch unter anderm vor, dass eine Artgerechte Tier-Haltung vorausgesetzt wird. Hunden die Möglichkeit zu bieten, sich auszutoben, zu spielen, und mit Artgenossen zusammen zu treffen, ist eben eines dieser Rechte.

 

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook sign_with_twitter

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein . Andernfalls fahre mit der Registrierung fort, unterschreibe und fülle die unteren Felder aus.
Email und Passwort werden Deine Account-Daten sein. Du kannst nach dem Einloggen weitere Petitionen unterschreiben.

Privatsphäre in den Suchmaschinen? Sie können einen Spitznamen:

Achtung: Um Deine Unterschrift bestätigen zu können muss Deine Email gültig sein, andernfalss wird sie gestrichen.

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Liste Der Kommentare

Wer diese Petition unterzeichnet hat, hat auch folgende Aktionen gesehen:

Unterschreibe Die Petition

Unterschreibe mit Facebook sign_with_twitter
ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein

Kommentar

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Ziel der Unterschriften
4 / 100

Letzte Unterschriften

  • 31 Oktober 20164. Trho
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 21 Oktober 20163. Anette Ramberg
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 15 September 20162. ivansuisse (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 15 September 20161. freddae
    Ich unterschreibe diese Petition

Informationen

freddaeVon:
HaustiereIn:
Petitions - Empfänger:
Gemeinde Ebikon, Planung und Bau, Riedmattstrasse 14, 6030 Ebikon

Offizielle Befürworter der Petition:
Fred Daetwyler, Haltenrain 6, 6030 Ebikon

Tags

absolutes hundeverbot, ebikon, gemeinde ebikon, hundeverbots-tafeln, kantonales hundegesetz, risch-areal

Teilen

Lade Freunde aus Deiner Rubrik ein

Kodes Zur Integrierung

direkter Link

Link für Html

Forum Link ohne Titel

Forum Link mit Titel

Widgets