Wie eine Petition am besten schreiben

Einführung

Jeder von uns, wer wegen eines Grundes, wer wegen eines anderen, kann das Bedürfnis fühlen, gegen etwas zu protestieren, und möchte agieren. Manche möchten, dass ihre Politiker ihre Amte niederlegten; Andere möchten, ihre Zustimmung zu einem Politiker ausdrücken; Noch andere möchten, dass ihre Lieblingsfernsehsendung auf Setzung zurückgestellt würde; Noch andere möchten, ihre Lieblingsmusikgruppe in ihrer Geburtsstadt sehen.

Viele von uns, außerdem, glauben in etwas und haben Werten. Petition Online - Österreich kümmert sich genau darum, dass diese Werte und die jeweiligen Rechte nicht missachten würden.
Natur, Wirtschaft, Politik und Menschenrechte sind im Zentrum unserer Aufmerksamkeit.

Es ist nicht so schwer, eine Petition zu schreiben, als man glauben könnte.

Viele Aktivisten haben ihren Kampf dank Petition Online - Österreich gewonnen, dass ist, indem sie unser einfach und leistungsfähig System benutzt haben. Es ist schwer, genau festzustellen, was erlaubt eine Unterschriftensammlung von vielen Personen unterschrieben zu werden und erfolgreich zu sein. In manchen Fällen handelt es sich nur um Glück. In anderen ist Zeit entscheidend. Es ist jedoch möglich, einige allgemeine Prinzipien und Leitlinien ausarbeiten, um eine gute Petition zu schreiben.

Leitlinien um eine gute Petition zu schreiben

Das sind einige der besten Vorschläge des Team von Petition Online - Österreich:

  • Schreiben Sie Ihre Petition deutlich und kurz. Viele potentielle Unterfertigter haben oft nicht viele Zeit zur Verfügung. Es ist wichtig, dass im einführenden Teil Ihrer Petition das Hauptzweck kurz hingewiesen wird. Im ersten Paragraph müssen die Ziele hingewiesen werden, die Sie mit Ihrer Petition zu erreichen festgesetzt haben.

  • Rechtschreibprüfung
    Auf vielen Seiten macht sich man keine Gedanken darüber, eine Rechtschreibprüfung der online veröffentlichten Petition zu machen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Petition ernst genommen wird, müssen Sie ein bisschen Ihrer Zeit verwenden, um zu überprüfen, dass die Rechtschreibung sorgfältig ist, und vor allem zur Allgemeinheit ernst und professionell dargestellt.

  • Benutzen Sie mal „Internet“ um sie zu verbreiten
    Machen Sie Ihre Petition bekannt und promoten Sie sie, indem Sie Email und Social-Networks wie Facebook und Twitter benutzen. Sie werden sich wegen der Verbreiterungs- und Werbungsfähigkeit der Social-Networks wundern. Bitten Sie dazu alle Ihre Kontakte darum, dass sie ihren Freunden die Petition hinweisen. Dieser Werbungsweg heißt „Viral Marketing“ und ist der erfolgreichste Weg um ein Thema auf dem Web bekannt zu machen.

  • Versuchen Sie, Rücksicht für die anderen zu haben!
    Es ist wichtig, dass Sie im Text der Petition die Ziele deutlich ausdrücken. Versuchen Sie jedoch, es mit Rücksicht für die Idee von anderen zu tun. Viele potentielle Unterfertigter, auch wenn sie mit den Zielen einverstanden wären, würden aber belästigt von Petitionen werden, die einen offensiven Inhalt haben.

  • Ihre Ziele spezifizieren
    Weisen Sie genau hin, welche Ziele Ihre Petition hat und zu welchem Zweck Sie planen, sie zu benutzen. Weisen Sie dazu hin, wem die Petition adressiert ist.

  • Offline Promotion einer Petition
    Dass Sie eine Online-Petition erstellt haben, heißt nicht, dass Sie sie nur auf Internetseiten promoten müssen. Sie können Ihre Petition ebenfalls im täglichen Leben bekannt machen. Es gibt viele Wege um sie zu Hause, im Büro und in vielen anderen Stellen zu promoten, wo Sie noch Unterschriften sammeln können. Zum Beispiel, durch Plakate in den Bibliotheken Ihrer Stadt, oder durch Werbung im Büro können Sie Leuten erfahren lassen, dass Sie eine Petition über ein bestimmten Thema erstellt haben.

Erstellen Sie jetzt Ihre Unterschriftensammlungskampagne!